• Produktsuche

    Schnell zum passenden Produkt

    Produkt-Typ
    Medium
    Bauform
    Druckstufe
    Funktion
  • Newsletter abonnieren

    Immer informiert bleiben

     
    Anrede*
    Vorname*
    Nachname*
    E-Mail*
     
    Geben Sie bitte folgenden Sicherheitscode ein*
     
    * Pflichtfeld
  • Rückruf Service

    Wir rufen Sie gerne zurück

     
    Name*
    Firma*
    Telefon*
    Text
     
    Geben Sie bitte folgenden Sicherheitscode ein*
     
    *Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage innerhalb von drei Monaten gelöscht.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@airvalve.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
     
    * Pflichtfeld

Prozesswächter in der Wassserversorgung

Anwendungsbeispiele

 

 

Mechanische Wasserzähler

Verbindung über Impulsausgang mit digitalem Prozesswächter-Eingang konfiguriert als Zähleingang

Anwendungsbeispiele:

  • Unterteilen des Wasserversorgungsnetzes in Wasserversorgungszonen und Überwachen der Wasserversorgungszonen (DMA = District Metered Areas)
  • Analysieren der Durchfluss-Messreihen in der Leitstelle auf Unregelmäßigkeiten im Wasserverbrauch (Leckagen)
  • Überwachen von Durchfluss-Grenzwerten (Rohrbrüche)
  • Großkundenabrechnung
     
 

Magnetisch-induktive Wasserzähler (MID bzw. IDM)

Erste Verbindungsmöglichkeit: über Impulsausgang mit digitalem Prozesswächter-Eingang konfiguriert als Zähleingang

Zweite Verbindungsmöglichkeit: über Modbus-Schnittstelle mit Prozesswächter LS-Flow
(kompatibel mit ABB Aquamaster, KROHNE Waterflux 3070, SIEMENS MAG 8000)

Anwendungsbeispiele:

  • Unterteilen des Wasserversorgungsnetzes in Wasserversorgungszonen und Überwachen der Wasserversorgungszonen (DMA = District Metered Areas)
  • Analysieren der Durchfluss-Messreihen in der Leitstelle auf Unregelmäßigkeiten im Wasserverbrauch (Leckagen)
  • Überwachen von Durchfluss-Grenzwerten (Rohrbrüche)
  • Großkundenabrechnung
     
 

Ultraschall-Wasserzähler

Erste Verbindungsmöglichkeit: über Impulsausgang mit digitalem Prozesswächter-Eingang konfiguriert als Zähleingang

Zweite Verbindungsmöglichkeit: über Modbus-Schnittstelle mit Prozesswächter LS-Flow
(kompatibel mit ARAD Octave)

Anwendungsbeispiele:

  • Unterteilen des Wasserversorgungsnetzes in Wasserversorgungszonen und Überwachen der Wasserversorgungszonen (DMA = District Metered Areas)
  • Analysieren der Durchfluss-Messreihen in der Leitstelle auf Unregelmäßigkeiten im Wasserverbrauch (Leckagen)
  • Überwachen von Durchfluss-Grenzwerten (Rohrbrüche)
  • Großkundenabrechnung
     
 

Drucksensoren oder kombinierte Druck- und Temperatursensoren

Anwendungsbeispiele:

  • Messen und Überwachen des Netzdrucks und der Wassertemperatur
  • Überwachen von Druckminderern
     
 

Tauchsonden (hydrostatische Wasserstandsmessung)

Anwendungsbeispiele:

  • Messen des Wasserstands in Trinkwasserspeichern, Wassertürmen, Hochbehältern, Quellschüttungen, Grundwassermessstellen, Brunnen, Auslässe, Quellen etc.
     
 

Radarsensoren (berührungslose Wasserstandsmessung)

Anwendungsbeispiele:

  • Messen des Wasserstands in Trinkwasserspeichern, Wassertürmen, Hochbehältern, Quellschüttungen etc.
     
 

Ultraschallsensoren (berührungslose Wasserstandsmessung)

Anwendungsbeispiele:

  • Messen des Wasserstands in Trinkwasserspeichern, Wassertürmen, Hochbehältern, Quellschüttungen etc.
     
 

Tauchsonden (Wasseranalyse)

Anwendungsbeispiele:

  • Messen der Wasserqualität in Trinkwasserspeichern, Wassertürmen, Hochbehältern, Quellschüttungen, Grundwassermessstellen, Brunnen, Auslässen, Quellen etc.
  • Messen von Leitfähigkeit, ph-Wert, Trübung, Sauerstoffsättigung, Temperatur etc.
     
 

Grundwassermessstelle

Anwendungsbeispiel:

  • Messen von Grundwasserspiegel, Wassertemperatur, Leitfähigkeit, ph-Wert, Trübung etc.   
     
 

Quellschüttung

Anwendungsbeispiel:

  • Messen des aus einer Quelle austretenden Wasservolumens als Beurteilungsgrundlage der Grundwasserverhältnisse
  • Messen von Quelltemperatur, Leitfähigkeit, ph-Wert, Trübung etc.
     
 

3-Wege Magnetventil

Der Prozesswächter LS-V sendet Steuerimpulse an ein 3-Wege Magnetventil.
Das Magnetventil wechselt entsprechend seine Kanäle.  

Anwendungsbeispiel für automatisiertes Öffnen und Schließen eines Regelventils:

  • Das Magnetventil wird in die Steuerleitungen eines Regelventils eingesetzt
  • Im Schaltzustand 1 wird der Vordruck auf die Membrane geleitet, dadurch schließt das Regelventil
  • Im Schaltzustand 2 wird die Membrankammer mit dem Nachdruck verbunden, dadurch öffnet das Regelventil
     
 

Regelventile

Der Prozesswächter LS-V sendet Steuerimpulse an ein 3-Wege Magnetventil.
Das Magnetventil wechselt entsprechend seine Kanäle.

Anwendungsbeispiel für automatischen Wechsel zwischen zwei Ausgangsdrücken (PMA):

  • Das Magnetventil wird in die Steuerleitungen eines Regelventils eingesetzt
  • Im Schaltzustand 1 wird das Pilotventil 1 aktiviert (zum Beispiel Standard-Druckniveau bei Tag)
  • Im Schaltzustand 2 wird das Pilotventil 2 aktiviert (zum Beispiel verringertes Druckniveau bei Nacht)
     
 

Anti-Stagnations-Kompaktschacht (ASKS)

Funktion:
Automatischer Wasseraustausch zur Vermeidung von Stagnation

Ein Prozesswächter LS-V als Bestandteil eines ASKS:

  • Steuert die Wasserentnahme mit Hilfe eines 3-Wege-Magnetventils und eines Regelventils
  • Speichert und überträgt alle Daten wie zum Beispiel das ausgetauschte Wasservolumen, Netzdruck, Wassertemperatur etc. regelmäßig über das Mobilfunknetz an die Leitstelle
  • Alarmiert im Störfall die Leistelle

Download Datenblatt:

Datenblatt ASKS

     
 

Schacht-Überwachung

Anwendungsbeispiele:

  • Sofortiger Havarie-Alarm (Schwimmerschalter, Tauchsonde)
  • Wartungsprotokoll (Endlagenschalter am Schachtdeckel)
  • Netzdruck überwachen (Drucksensor)
  • Wassertemperatur überwachen (Temperatursensor)
  • Funktion des Be- und Entlüftungsventils (BEV) überwachen
  • Wasserqualität überwachen (Leitfähigkeit, ph-Wert, Trübung etc.)

Download Fachbericht:

Fachbericht energier|wasser-praxis 1-2017.pdf

     
 

BEV-Kompaktschacht

Anwendungsbeispiele

  • Sofortiger Havarie-Alarm (Schwimmerschalter)
  • Netzdruck überwachen (Drucksensor)
  • Wassertemperatur überwachen (Temperatursensor)
     
   

Objektschutz

Anwendungsbeispiele:

  • Überwachen des Zutritts in Bauwerke (Schächte, Wassertürme, Hochbehälter, Betriebshäuschen etc.)
  • Alarmieren bei unberechtigtem Zutritt oder Einbruch in Bauwerke