• Produktsuche

    Schnell zum passenden Produkt

    Produkt-Typ
    Medium
    Bauform
    Druckstufe
    Funktion
  • Newsletter abonnieren

    Immer informiert bleiben

     
    Anrede*
    Vorname*
    Nachname*
    E-Mail*
     
    Geben Sie bitte folgenden Sicherheitscode ein*
     
    * Pflichtfeld
  • Rückruf Service

    Wir rufen Sie gerne zurück

     
    Name*
    Firma*
    Telefon*
    Text
     
    Geben Sie bitte folgenden Sicherheitscode ein*
     
    *Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage innerhalb von drei Monaten gelöscht.

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@airvalve.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
     
    * Pflichtfeld

Gasversorgung - Einsatz im Niederdrucknetz

kontinuierliches Monitoring abgelegener Anlagen und neuralgischer Netzpunkte

In der Gasversorgung dienen Prozesswächter dem Monitoring von Gasdruck und Volumenstrom.
So können sowohl abgelegene Zähler-/Reglerstationen fernüberwacht werden, als auch der Versorgungsdruck strategisch wichtiger Knotenpunkte ausgewertet werden. Bei Installation im Verkehrsraum stellen Prozesswächter ihre besondere Sendeleistung unter Beweis.

Intensive Tests der SKW Krefeld ergaben, dass der AIRVALVE Prozesswächter (hier: Typ LS42) das einzige Gerät war, mit dem an allen Messstellen eine stabile Mobilfunkverbindung aus einer gusseisernen Straßenkappe DIN3583 Gr. 3 aufgebaut werden konnte. Quelle: energie|wasser-praxis August 2016

 

Abb. 1: Permanente Druckmessung in einer Straßenkappe (DIN3583 Gr.3).

 

Abb. 2: Schematischer Aufbau der Messstelle
Bestehende Odor-Messtellen wurden mit Drucksensoren (0 - 100 mbar rel.) versehen, die vom Prozesswächter gespeist werden.
Der Messaufbau befindet sich im Straßenkörper - geschützt durch eine massive, gusseiserne Straßenkappe.
Die permanente Messung dient der kontinuierlichen Druckaufzeichnung an neuralgischen Punken des Niederdrucknetzes.