• Produktsuche

    Schnell zum passenden Produkt

    Produkt-Typ
    Medium
    Bauform
    Druckstufe
    Funktion
  • Newsletter abonnieren

    Immer informiert bleiben

     
    Anrede*
    Vorname*
    Nachname*
    E-Mail*
     
    Geben Sie bitte folgenden Sicherheitscode ein*
     
    * Pflichtfeld
  • Rückruf Service

    Wir rufen Sie gerne zurück

     
    Name*
    Firma*
    Telefon*
    Text
     
    Geben Sie bitte folgenden Sicherheitscode ein*
     
    * Pflichtfeld

Produktdatenbank

D-062-HFNS

Selbsttätiges 3-Wege Be-und Entlüftungsventil
Wasser und klare Flüssigkeiten


Ihre Vorteile


Zertifiziert
DVGW-Cert. (NW6215 BS0200) - inkl. W270 + KTW,
SVGW-Cert. (0703-5190), ÖVGW-Cert. (W 1.436)

Kombinierte Bauform
große Düse bis 49.087 mm², kleine Düse 9 mm²

Zuverlässig
hochwertiges Dichtsystem mit Dichtsitz und Lippendichtung verhindert "Verbacken" des Schwimmers

Inkrustationsabweisend
Schwimmer aus hochfestem Polycarbonat

Volle Leistungsentfaltung
Düsendurchmesser entspricht Flanschnennweite

Aktiv druckstoßdämpfend
variable, zweistufige Anfahrentlüftung

Kurzbeschreibung der Sanftschluss-Funktion:

  1. Wenn die Leitung gefüllt wird, entweicht die Luft in grossen Mengen über das Be- und Entlüftungsventil. Dadurch bildet sich ein Differenzdruck am Ventilsitz aus.
  2. Sobald dieser Differenzdruck ein werkseitig definiertes Niveau erreicht, schliesst die Sanftschluss-Scheibe den Auslass.  Die Luft entweicht weiterhin durch eine Düse in der Sanftschluss-Scheibe (Düsenquerschnitt um ca. 80% verringert!)
  3. Erst das einströmende Wasser hebt den Schwimmer sanft in seinen Dichtsitz und schliesst das Ventil.Diese 2-stufige Automatik gleicht einem Gasdruckdämpfer, welcher die eintreffenden Wassermassen behutsam abbremst und somit Druckschläge stark zu reduzieren vermag. Die Sanftschluss-Scheibe sinkt zurück in ihre Ausgangslage. Ab jetzt entlüftet das Ventil über die automatische Betriebsentlüftung.
  4. Sobald der Leitungsdruck unter den atmosphärischen Druck fällt (Entleerung, Leitungsbruch,...) öffnet das Ventil. Der abfallende Schwimmer gibt den vollen Durchgang der Eintrittsöffnung frei, so dass grosse Luftmengen ungehindert eindringen können.

 

Downloads

Datenblatt als PDF