Produktdatenbank




SR-BEV

Am häufigsten wird das BEV-Standrohr in der Trinkwasser-Versorgung
eingesetzt. Ausgerüstet mit einem 3-Wege Be- und
Entlüftungsventil für Trinkwasser (z.B. Typ D-070)
ermöglicht das BEV-Standrohr ein rationelles und hygienisches Arbeiten.
Es belüftet Leitungsabschnitte beim Entleeren und verhindert
dadurch, dass Schmutz über den Spülschlauch in die Leitung
gesogen werden kann. Da die Leitung über das angeschlossene
Be- und Entlüftungsventil belüftet wird, kann der Spülhahn
ordnungsgemäß mit einem Rückflussverhinderer ausgestattet sein.
Beim Füllen von Leitungsabschnitten entlüftet das SR-BEV
selbsttätig. Die Verwendung eines sanftschließenden Ventil-Typs
(z.B. D070) kann hier für zusätzlichen Schutz vor Druckstößen durch unsachgemäß schnelles Füllen sorgen. Nach Inbetriebnahme der Leitung verbleibt das SR-BEV in
der Regel noch einige Tage am Einsatzort, um einzelne Luftpolster
selbsttätig unter Betriebsdruck auszublasen. Ein wiederholtes
Anfahren der Baustelle zur manuellen Entlüftung verbliebener
Luftpolster erübrigt sich.

Downloads

Datenblatt
adobeacrobat adobe flash